abkratzen


abkratzen

* * *

ab|krat|zen ['apkrats̮n̩], kratzte ab, abgekratzt:
1. <tr.; hat
a) durch Kratzen entfernen:
die alte Farbe mit einem Spachtel [von der Wand] abkratzen.
Syn.: abmachen.
b) durch Kratzen reinigen:
kratz dir bitte die Schuhe ab.
Syn.: säubern.
2. <itr.; ist (derb) sterben:
er sieht so aus, als ob er bald abkratzen würde.

* * *

ạb||krat|zen
I 〈V. tr.; hat
1. durch Kratzen entfernen (Schmutz, Flecke)
2. durch Kratzen säubern (Schuhe usw.)
II 〈V. intr.; ist; derbsterben

* * *

ạb|krat|zen <sw. V.>:
1. <hat>
a) durch Kratzen von etw. entfernen:
das Preisschild, alte Farbe a.;
b) durch Kratzen reinigen:
die Schuhe a.
2. <ist> [urspr. mundartl. = weggehen (u. dabei einen Kratzfuß machen)] (derb) sterben:
er wird wohl bald a.

* * *

ạb|krat|zen <sw. V.> [2: urspr. mundartl. = weggehen (u. dabei einen Kratzfuß machen)]: 1. <hat> a) durch Kratzen von etw. entfernen: das Preisschild, alte Farbe a.; abends gingen wir ... auf Tour und kratzten die Naziplakate ab von den Zäunen (Schnurre, Bart 142); b) durch Kratzen reinigen: die Schuhe a. 2. (derb) sterben <ist>: er wird wohl bald a.; dieser Mann, der daran schuld war, dass die Patientin fast abgekratzt wäre (Heim, Traumschiff 142); Einige Typen sind draufgegangen, an Drogen abgekratzt (Praunheim, Sex 31).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abkratzen — Abkratzen, verb. reg. act. durch Kratzen herunter bringen. Den Salpeter von den Wänden abkratzen. Ingleichen durch Kratzen leer machen, reinigen. Eine Wand abkratzen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abkratzen — Vsw sterben std. vulg. (19. Jh.) Stammwort. Eigentlich sich mit einem Kratzfuß verabschieden ; dann sich davonmachen . deutsch s. kratzen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • abkratzen — ↑ kratzen …   Das Herkunftswörterbuch

  • abkratzen — [Redensart] Auch: • ins Gras beißen • sterben Bsp.: • Was ist mit Smith? Oh, der hat schon lange ins Gras gebissen …   Deutsch Wörterbuch

  • abkratzen — V. (Oberstufe) ugs.: ums Leben kommen Synonyme: sterben, umkommen, abtreten (ugs.), hopsgehen (ugs.) Beispiel: Obwohl das Unfallopfer schnell ins Krankenhaus gebracht wurde, kratzte es gleich nach der Operation ab …   Extremes Deutsch

  • abkratzen — ạb·krat·zen1 (hat) [Vt] 1 etwas (von etwas) abkratzen etwas von etwas durch Kratzen entfernen: Erde von den Schuhen abkratzen 2 etwas abkratzen etwas durch Kratzen sauber machen: den Spachtel abkratzen ạb·krat·zen2 (ist) [Vi] vulg ≈ sterben …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abkratzen — 1. a) ablösen, abreiben, entfernen; (ugs.): abknibbeln, abmachen. b) reinigen, sauber machen, säubern. 2. sterben, umkommen, ums Leben kommen; (ugs.): abtreten; (salopp): abfahren, abschnappen, den Löffel abgeben/wegwerfen/wegschmeißen, hopsgehen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abkratzen — sterben …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • abkratzen — abkratzenv 1.intr=weggehen.BeruhtaufderhöfischenAnstandslehredes17.Jhs,wonachdieVerbeugungbeimAbschiednehmenvonleichtemAuskratzendeslinkenFußesnachhintenbegleitetseinmußte.Etwaseit1800. 2.intr=sterben.BedeutungsverengungdesVorhergehendenzu»mitdemT… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • abkratzen — avkratze, avschrabbe …   Kölsch Dialekt Lexikon